Author Archives: Leobloom

fotograf aus norddeutschland mit studio in den media docks lübeck seit 2008.
spezialisiert als peoplefotograf in den bereichen werbung, event, wedding, reportage.
grün & sozial aus überzeugung. (nicht parteipolitisch gemeint!)

Recherchen und Vorauswahl.

Puh, was soll ich sagen.

Fängt man einmal an, sich mit stromangetriebenen Fahrzeugen auseinander zu setzen, kommen einem überall schwarze Informationslöcher entgegen bzw. tauchen plötzlich auf.

Ich war fast davor aufzugeben, soviel neue Fahreigenschaften, was den Motor und die Leistung angeht, konnte ich nicht fassen – inzwischen weiss ich das Ampere x Volt = Watt ergibt. Das und vieles mehr habe ich aus dem bestem Forum überhaupt für elektrisches Fahren: http://www.goingelectric.de/forum/

Jetzt wußte ich, was ich für meinen neuen Wagen alles brauchte – nach Rücksprache mit dem Chefvolkswirt im Haus – stand dann fest:

Nissan Leaf Acenta mit folgenden Extras:

  • Farbe rot metallic (weiss find ich persönlich nicht so sexy)
  • 6.6 kw Schnellader (verkürzt das anstehen an der Zapfsäule)
  • Winterpaket (macht Sinn wenigstens den Popo warm zu halten, wenn die Nase abfriert)

Die technischen Details könnt ihr selbst recherchieren, nur soweit sollte nochmal klar gestellt werden: Ich fahre den Leaf erstmal nur als 2.Wagen für 3 Jahre – ich komme damit wohl so um die 150 km weit im Schnitt (bei meiner Fahrweise eher weniger). Das macht den Wagen zwar alltagstauglich, leider nicht 100%tig. Weil wir halt mit 2 Kindern auch privat damit unterwegs sind, brauche ich einen Wagen der in einem durchfährt mit der ganzen Truppe – künstliche Pausen in Hülle und Fülle vermeide ich mit meiner Familie. Wer selbst eine hat, versteht mich. Im Job muss der Wagen zuverlässig sein und sein Ziel erreichen – da gehe ich natürlich auch kein Risiko ein. Es wird sich zeigen, wie der Leaf sich hier schlägt und ob die Reichweite zum Problem wird.

Trotzdem freue ich mich auf die 90% der Fahrten mit dem Leaf, vor allem auf die Automatic – Schalten ist unbequem!

Mehr demnächst, dann erzähle ich was über die Stromsorte, die mein neuer bekommt…

Leo Bloom fährt grün.

So. Nachdem sich unser roter Mini nach dankbaren 3 Jahren zuverlässigem von A nach B fahren in den Ruhestand verabschiedet hat, wage ich mich nun auf neue Wege.

In Zukunft arbeiten wir klimaneutral im neuen Elektroauto. (um gleich die ersten vorurteile zu vermeiden: ja, er wird ausschließlich mit grünem strom betankt)

Weil ich auch schon seit Studioeröffnung 2008 meinen Studio-Strom von Greenpeace Energy erhalte, privat meine Energie zu 80% selbst erzeuge (10kwp PV-Anlage und 16kw Speicher i.V.m. Niedrigenergiehaus sowie Wärmepumpe) wollte ich endlich auch im mobilen Bereich unabhängig und klimaneutral sein. Und weil Nissan recht professionell daher kommt und grade ein attraktives Angebot hat, entschied ich mich jetzt zum Kauf.

Ich bezeichne mich daher auch als Botschafter (so nennt Nissan sein Kaufsponsoring) der elektrischen Mobilität. Und weil das Thema nicht direkt etwas mit Fotografie zu tun hat, habe ich mich für diesen Blog hier auf MYEVBLOG.com entschieden.

Ich werde in unregelmässigen Abständen über meine Erfahrungen mit dem neuen Nissan berichten in Bild und evlt. auch Ton. (wobei es den Ton wohl nicht mehr gibt im E-Fahrzeug)

Hello world!

Welcome to My EV Blog. This is your first post. Edit or delete it, then start blogging!